Wir aufTelefon: 0881 / 600 856 - 0

Der 12. Juli 2019 war ein ganz besonderer Tag für die Lebenshilfe Weilheim-Schongau e.V. in Polling. Drei neue Wohnhäuser wurden eingeweiht, das alljährliche Sommerfest gefeiert und am Abend die Öffentlichkeit zum Tanz eingeladen.
Begonnen wurde um 10 Uhr mit Festreden und Begrüßungsworten, sowie der symbolischen Schlüsselübergabe an die Wohnstättenleitung. Daran schloss sich eine ökumenische Segnung der neuen Gebäude vor Ort an. Musikalisch umrahmt wurde der Festakt von der Blaskapelle Polling. Zahlreiche Gäste, darunter unsere Landrätin Frau Jochner-Weiß, sowie Herr Kühn vom  bayerischen Landtag, freuten sich zusammen mit der Lebenshilfe.
Nach gemeinsamen Mittagessen startete das alljährliche Sommerfest der Einrichtung. Passend zu dem diesjährigen Vereinsjubiläum der Lebenshilfe Weilheim- Schongau e.V., lautete das Motto des Tages „Fünfzigerjahre“. Beim Sommerfest gaben Bewohner und Mitarbeiter verschiedenste Einlagen zum Besten. Geehrt wurden zwei Mitarbeiterinnen, die seit 10 Jahren bei der Lebenshilfe
Weilheim Schongau tätig sind. Außerdem durften zwei junge Männer die Bühne betreten, die ihre Ausbildung zum Heilerziehungspfleger erfolgreich abgeschlossen haben. Bei Kaffee und Kuchen hatten die zahlreichen Gäste die Möglichkeit, sich auszutauschen und in gemütlicher Atmosphäre den Nachmittag zu genießen.
Ab 18 Uhr sorgte die Unterhaltungsband „Zwoaralloa“ für ausgelassene Stimmung. Schnell war die Tanzfläche gefüllt. Bei vielen Liedern wurde kräftig mitgesungen. Alle Besucher hatten an diesem Tag die Möglichkeit, die Lebenshilfe vor Ort kennenzulernen. Im Resümee war es ein sehr gelungener Tag mit vielen Highlights.

An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei allen Besuchern bedanken, die wir an unserem großen Tag begrüßen durften. Ein Fest ist nur so gut wie seine Gäste!




Tags: News

Hier finden Sie uns !