Wir aufTelefon: 0881 / 600 856 - 0


Hier finden Sie uns !

 

Lebenshilfe Weilheim- Schongau „Fußspuren“ Aktionstag

Menschen mit Behinderungen müssen sichtbar, hörbar, mittendrin sein. Dafür setzt sich die Lebenshilfe Bayern seit 60 Jahren ein. Die Landesvorsitzende Barbara Stamm hatte zum bayernweiten Mitmach-Aktionstag „Fußspuren“ am 5. Mai 2022, also am Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, aufgerufen. Wir, die Lebenshilfe Weilheim- Schongau e.V., folgten dem Aufruf.

Am Marienplatz in Weilheim hatten wir am Donnerstag, den 5.5.22, unseren Pavillon aufgebaut. Geschmückt mit vielen bunten Leinwandbildern, gestaltet von unseren Senioren, zogen wir die Blicke der Fußgänger auf uns. Wir konnten eine richtig kleine Kunstgalerie bieten. Passanten in der Fußgängerzone wurden eingeladen ihren Fußabdruck auf farbenfrohem Tonpapier zu hinterlassen. Mit diesen einzelnen Fußspuren legten wir das Lebenshilfe Signet, direkt vor unserem Stand, nach. Im Laufe des Vormittags wurde das Logo immer bunter, unser Stand immer sichtbarer! Es ergaben sich interessante Gespräche zwischen Passanten, Mitarbeitern und Klienten. Wir konnten über die Einrichtung, die verschiedenen Wohn- und Betreuungsformen und den Verein informieren. Ein paar Vereins-Mitgliedsanträge wechselten sogar den Besitzer, wobei wir auf die Rückläufer leider noch warten.

Die Aktion war ein Erfolg für uns. Wir wurden sichtbar und waren hörbar und das alles mittendrin in Weilheim.

Bericht






Tags: News